Wer wir sind

Daniela Oerter, Sabina Lorenz und Inge Kleine.

  • Wir  machen diese Kampagne ehrenamtlich.
  • Wir sind Freundinnen betroffener Frauen, Angehörige betroffener Frauen, wir sind selbst betroffen.
  • Wir wollen das Schweigen brechen, die Dunkelziffer ans Licht bringen, ein Bewusstsein schaffen für das immer noch tabuisierte Ausmaß sexualisierter Gewalt.
  • Wir wollen, dass über die Betroffenen nicht mehr einfach hinweg gegangen wird.
Advertisements