Fragen und Antworten

Was für ein Buch soll das werden?

Ich möchte ein Buch schreiben, das sich an Betroffene und Interessierte richtet. Keines für Fachkreise, auch wenn die sicherlich daraus etwas mitnehmen können. Die meisten Bücher über das Thema, die sich an Frauen richten, betreffen sexualisierte Gewalt in der Kindheit. Das Thema sexuelle Gewalt an Frauen wird mir zu wenig behandelt. Mir geht es um die Menschen, um die Gefühle, aber auch darum, wer die Frauen sind, wer die Täter/innen, in welchem Verhältnis sie standen oder schlimmstenfalls stehen. Die Lebensumstände sind wichtig. Davor und danach.

Ich möchte, dass die Frauen sich in dem Buch wiedererkennen. Sie sollen wissen, das sie nicht alleine sind, mit denselben Problemen kämpf(t)en wie andere… Ich möchte schlicht, dass es kein Tabu mehr ist, das an- und auszusprechen.

Warum kann man erst ab 21 Jahren mitmachen?

Ich suche Frauen ab 21 Jahren, weil ich mir sicher sein möchte, dass sie erwachsen genug dafür sind.

Gibt es eine therapeutische Begleitung der Interviews?

Ich will dieses Buch schreiben, weil ich es wichtig finde. Ohne Hilfe wird mir das nicht möglich sein. Eine therapeutische Begleitung kann ich allerdings nicht leisten, denn ich bin keine Therapeutin.

Gibt es eine Altersgrenze nach oben?

Nein. Mir ist wichtig, dass Frauen aller Altersstufen antworten (können).

Wird auch wörtlich zitiert?

Ja, ich werde auch wörtlich zitieren, wenn ich das Okay von der jeweiligen Frau habe.