Heute startet: #ichhabnichtangezeigt

Um das immer noch tabuisierte Ausmaß sexualisierter Gewalt in unserer Gesellschaft öffentlich zu machen, starten wir am 3.5. die Aktion #ichhabnichtangezeigt.

Sie sind vergewaltigt worden, waren sexualisierter Gewalt ausgesetzt, und haben dies nicht oder noch nicht angezeigt? Bitte brechen Sie Ihr Schweigen. Machen Sie es öffentlich. Schreiben Sie, warum Sie noch nicht oder niemals Anzeige erstattet haben, sehr gerne auch anonym.

Bitte liken und teilen Sie unsere Facebook-Seite!
Nutzen und retweeten Sie den Twitter-Hashtag #ichhabnichtangezeigt!

Lassen Sie uns sichtbar werden und uns eine Stimme geben! Jeder Blogbeitrag, jeder Eintrag bei Twitter oder Facebook ist wichtig, um das Ausmaß unseres Schweigens öffentlich zu machen! Helfen Sie mit!

Advertisements

2 Kommentare zu “Heute startet: #ichhabnichtangezeigt

  1. Dankeschön, Lisa, es wäre nett, wenn du anderen darüber erzählen würdest. Wir freuen uns über jede Unterstützung. :-)

  2. Ich finde den Gedanken wunderbar! Vielen Dank für die Initiative
    Grüße von Lisa

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.